Nachwuchs-Workshop der Sektion III der DGGG

am 11.09.2022

Write that text!

Schreibprozesse organisieren, überzeugend schreiben und publizieren

Ob Dissertation, Masterarbeit, Abstract, oder wissenschaftlicher Artikel – Schreiben ist ein wesentlicher Bestandteil des Forschungsprozesses! Doch angefangen bei der Frage, wie man sich am besten zum Schreiben motivieren kann, bis hin zur Veröffentlichung, gibt es einige Herausforderungen. Du willst Strategien entwickeln, um deinen Schreibprozess zu organisieren? Tipps und Tricks für das Schreiben überzeugender Texte kennenlernen? Und nicht zuletzt einen Eindruck davon bekommen, worauf du bei der Publikation in Fachzeitschriften achten solltest?

Dann ist der diesjährige Nachwuchsworkshop genau richtig für dich! Uns ist dabei besonders wichtig, euch nicht nur inhaltlichen Input zu geben, sondern auch eure Fragen zu beantworten und einen Raum für Vernetzung und mögliche Kooperationen zu schaffen.

Wann und wo?

Der Workshop findet am Tag vor dem gemeinsamen Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) in Frankfurt am Main statt (11.09.2022). Die Teilnahme an der nachfolgenden Tagung ist nicht zwingend notwendig, aber bietet natürlich die ideale Gelegenheit, Vernetzung und Austausch mit dem Besuch einer spannenden Konferenz zu kombinieren.

Organisiert und moderiert wird der Workshop von Angélique Herrler, Melanie Zirves (Universität zu Köln) und Dr. Alina Schmitz (Universität Dortmund).

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Sollte der Workshop pandemiebedingt nicht vor Ort stattfinden können, wird ein Online-Format organisiert.

Wer darf teilnehmen?

Der Workshop richtet sich vorrangig an fortgeschrittene Masterstudierende, Promovierende und Mitglieder der Sektion III, jedoch können sich auch early PostDocs oder Mitglieder anderer Sektionen bewerben. Du solltest jedoch bereits Mitglied der DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie) sein, oder es spätestens bis zum 28.08.2022 werden.

Wie nehme ich teil?

Für die Teilnahme schickt einfach eine E-Mail bis zum 10.08.2022 (verlängert) an angelique.herrler@uni-koeln.de, die Folgendes enthalten sollte: Name, Hochschule, Stand der Promotion, Thema der Master- oder Promotionsarbeit, bisherige Publikationserfahrungen und ein kurzes Motivationsschreiben (ca. eine halbe Seite Umfang), in dem ihr eure Beweggründe zur Teilnahme sowie eure Fragen zum Schreibprozess skizziert. Dies ist wichtig, da wir den Workshop gerne an euren Bedürfnissen und Erfahrungen ausrichten wollen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Angélique Herrler, Melanie Zirves und Alina Schmitz

Workshop Archiv

Nach oben